Button für Menü
REMONDIS Aqua
  • X mal bestens informiert

Mit unseren Pressemitteilungen zu aktuellen Unternehmensthemen halten wir Sie stets auf dem Laufenden!

Erfolgreiche Nachwuchsförderung bei der RETHMANN-Gruppe

Mit 665 neuen Auszubildenden und 2.055 Berufsanfängern insgesamt setzen REMONDIS, RHENUS und SARIA aktiv auf eine vorausschauende Personalentwicklung

Lünen. Im Wettlauf um professionellen Nachwuchs für die Zukunft sind die Unternehmen der RETHMANN-Gruppe auch dieses Jahr bestens aufgestellt. Dabei bieten sich den Berufseinsteigern zahlreiche spannende und zukunftsnahe Themen: Innovative Recyclingprozesse zum Schutz von Klima und Umwelt, hoch komplexe logistische Abläufe eines weltweit operierenden Dienstleisters und die Herstellung optimierter Produkte für die immer wichtiger werdende Bioindustrie sind dabei nur Beispiele für die Vielfalt an Themenbereichen und Beschäftigungsfeldern. Insbesondere im Hinblick auf drohenden Fach- und Führungskräftemangel ist eine hohe Sichtbarkeit im Branchenumfeld essentiell. Insgesamt starten dieses Jahr 665 junge Menschen ihr Berufsleben bei einem Unternehmen der RETHMANN-Gruppe, rund 30 Kandidaten mehr als noch im Jahr 2017.

 

Die nüchternen Zahlen sprechen für die zukunftsweisende und nachhaltige Arbeitsweise bei REMONDIS, RHENUS und SARIA und unterstreichen die hohe wirtschaftliche Bedeutung von Recycling, Logistik und Bioindustrie in Zeiten technologischen Wandels. Bei einem jährlichen Umsatz von rund 76 Milliarden Euro bietet die Kreislaufwirtschaftsbranche knapp 300.000 Menschen allein in Deutschland einen sicheren Arbeitsplatz mit besten Zukunftsaussichten. Darunter auch die drei Schwesterunternehmen der RETHMANN-Gruppe. Zur Nachwuchsförderung hält REMONDIS, das größte der drei Unternehmen, ein breites Angebot an kaufmännischen und gewerblich-technischen Ausbildungsplätzen bereit, welches mehr als 30 Berufsfelder umfasst. Ganz nach dem Motto „im Auftrag der Zukunft“ beginnen 408 junge Menschen im Jahr 2018 eine Ausbildung bei REMONDIS. Insgesamt werden aktuell 1.216 Berufsanfänger bei dem weltweit tätigen Dienstleister für Recycling, Service und Wasser ausgebildet – damit verzeichnet das Familienunternehmen mehr Nachwuchskräfte als jemals zuvor.

 

Dass es sich bei REMONDIS und einen hoch qualitativen Ausbildungsbetrieb handelt, beweist unter anderem das Zertifikat „Great Start! – Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ mit dem die Assets & Services im Juni 2018 ausgezeichnet wurde. Das weltweit anerkannte Great Place to Work Institut prämiert die Gesellschaft damit für ein
Jahr durch eine Bewertung der eigenen Auszubildenden sowie die Beurteilung des Ausbildungskonzeptes.

 

Die TOP 3 Berufe bei REMONDIS werden von der Tätigkeit als Berufskraftfahrer mit 334 Auszubildenden angeführt. Das Engagement ist bei diesem Ausbildungszweig außergewöhnlich hoch, denn der Bedarf an Berufskraftfahrern steigt stetig. Mit speziellen Einführungswochen sowie Unterstützung während der Prüfungsvorbereitung wird einem Mangel auch hier aktiv entgegengetreten. Es folgen die Ausbildung zum Industriekaufmann/ zur Industriekauffrau (183 Auszubildende) auf Platz zwei und die Ausbildung zum Bürokaufmann/ zur Bürokauffrau (112 Auszubildende) auf Platz drei.

 

Auch die gesamte Unternehmensgruppe kann einen erneuten Anstieg der Ausbildungszahlen vorweisen: 2.055 junge Menschen starten im Jahr 2018 in einen der rund 50 zukunftsweisenden Berufe und verstärken damit die Initiative. Gute Übernahmechancen sowie vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten stellen dabei unter anderem die hohe Qualität des Aus- und Fortbildungskonzeptes heraus. Mit der traditionellen Einführungsveranstaltung am 1. August in der REMONDIS Hauptverwaltung in Lünen beginnen die neuen Auszubildenden ihren beruflichen Werdegang. Norbert Rethmann, Ehrenaufsichtsratsvorsitzender der Rethmann-Gruppe, betonte die Bedeutung jedes einzelnen zur Sicherung einer lebenswerten und nachhaltigen Umwelt und sprach sich für eine positive Entwicklung des Unternehmens aufgrund seiner zukunftsnahen Themen aus. Auch Frank Dohmen, Personalleiter bei REMONDIS und Ulrich Stallmann vom Betriebsrat beglückwünschten die neuen Kollegen zu ihrem Start in eine ausgewiesene Wachstumsbranche.

 

Interessenten für den Ausbildungsstart 2019 können sich auf remondis-karriere.de umfassend informieren. Für Unschlüssige stellt die Personalabteilung dort außerdem einen Azubicheck bereit, der Potenziale des Bewerbers und dazu passende Ausbildungen übersichtlich aufschlüsselt.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen:

 

REMONDIS SE & Co. KG
Michael Schneider
Pressesprecher
Brunnenstraße 138
44536 Lünen
T +49 2306 106-515
E-Mail


REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG
ImpressumDatenschutzhinweise


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    Über REMONDIS Aqua

    Wir sind im europäischen und internationalen Ausland für Sie tätig

     


    Kontakt

    REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG
    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 1068900
    F +49 2306 106699
    E-Mail

© 2020 REMONDIS SE & Co. KG | Sie lesen: Einzelmeldung