Button für Menü
REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG

12 Jahre auf einen Klick

Alle interessanten und wichtigen Meldungen seit 2003 finden Sie in unserem gut sortierten Archiv

REMONDIS Aqua erhält Auftrag für Datenerfassung der Wasser- und Abwasserleitungen in Gransee.

09.04.10

Vorteile eines Geografischen Informationssystems nutzbar machen.

Lünen, Lindow-Gransee. Die REMONDIS Aqua Services GmbH hat vom Trink- und Abwasserverband Lindow-Gransee, Brandenburg, den Auftrag zur Erfassung sämtlicher Daten über das örtliche Trinkwasserver- und Abwasserentsorgungsnetz erhalten. REMONDIS Aqua konnte sich bei der bundesweiten Ausschreibung des Auftrags im Januar gegen sechs Mitbewerber durchsetzen. Der auf eine Gesamtdauer von vier Monaten veranschlagte Auftrag wird vom Land Brandenburg gefördert und beinhaltet die Erfassung der Daten und deren Übertragung in ein modernes Geografisches Informationssystem (GIS).

Alle Informationen über die Leitungen der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung in Lindow-Gransee werden aus analog eingescannten Plänen und aus Plänen im veralteten dxf-Format ausgelesen und georeferenziert, d.h. örtlich exakt zugeordnet. Die dabei erfassten und in einer Datenbank hinterlegten Kenngrößen sind Alter, Material, Dimension und Lage der erdverlegten Leitungen und Armaturen. Das Leitungsnetz besteht aus rund 117 km Abwasserleitungen mit Hausanschlüssen sowie etwa 110 km Wasserleitungen und deren Hausanschlüssen.

Projektleiter Stefan Hamann von der REMONDIS Aqua Services GmbH erläutert die Vorteile einer zentralen Datenerfassung in einem Geografischen Informationssystem: "Die Vorteile für den Trink- und Abwasserverband Lindow-Gransee liegen darin, dass mit der Aufnahme der Daten in das GIS zukünftig sämtliche betriebliche Informationen für den Bereich der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung zentral verwaltet, gesichert und jederzeit im schnellen Zugriff sind. Arbeitsabläufe werden so optimiert und Kosten gesenkt."
Das Projekt wird voraussichtlich im Mai 2010 abgeschlossen werden.

 

 

 

Hintergrund:

Die REMONDIS AG & Co. KG, hat sich seit der Gründung 1934 zu einem international führenden Unternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft entwickelt - basierend auf dem soliden Fundament eines traditionsreichen Familienunternehmens. Die Unternehmensgruppe verfügt über mehr als 500 Niederlassungen und Beteiligungen in 21 europäischen Staaten sowie China, Indien, Japan, Taiwan, Australien und Neuseeland. Weltweit erbringt REMONDIS professionelle Dienstleistungen für mehr als 22 Millionen Bürger und viele tausend Unternehmen.

 

REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG ist führender deutscher Anbieter von Contracting-Lösungen im industriellen Wassermanagement und hat bereits zahlreiche Industrieprojekte mit Partnern wie MAN, BASF, Henkel, GEA, Saxonia und Deutsche Nickel umgesetzt. In jüngster Zeit ist REMONDIS Aqua auch international mit Abwasserprojekten in Spanien, Polen, Indien und in der Türkei gewachsen.

 

 

 

Weitere Informationen:

 

REMONDIS SE & Co. KG
Michael Schneider
Marketing & Unternehmenskommunikation
Brunnenstraße 138
44536 Lünen
Telefon: +49(0)2306/106-515
Telefax: +49(0)2306/106-530
Internet: www.remondis.de
E-Mail: michael.schneider@remondis.de



REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG
Impressum


  • Standorte

    Wir sind im europäischen und internationalen
    Ausland für Sie tätig
    mehr


  • Karriere

    Bemerkenswert: Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten
    mehr


  • Presse

    Lesenswert: Aktuelle und archivierte Pressemitteilungen
    mehr

© 2016 REMONDIS SE & Co. KG | Sie lesen: Einzelmeldung