Button für Menü
REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG

12 Jahre auf einen Klick

Alle interessanten und wichtigen Meldungen seit 2003 finden Sie in unserem gut sortierten Archiv

REMONDIS für größten französischen Trinkwasserauftrag zugelassen.

07.08.09

Die bevölkerungsreichste Region Frankreichs schreibt die Wasserversorgung neu aus – REMONDIS Aqua als einziger deutscher Anbieter für über 4 Millionen Einwohner im Rennen.

Paris/Lünen. Der größte französische Wasserverband, das Syndicat des Eaux d'Ile-de-France (SEDIF), hat bei einer Vorprüfung für die Vergabe des Auftrags zur Trinkwasserversorgung der Region Ile de France erstmals REMONDIS Aqua als geeigneten Anbieter präqualifiziert. REMONDIS Aqua wird im Rahmen einer Bietergemeinschaft an der Ausschreibung für die 144 Städte und Gemeinden ausschließlich Paris Stadt teilnehmen. Nur drei französische Wettbewerber von Anfangs 11 Anbietern haben den internationalen Auswahlprozess erfolgreich bestanden und sind neben REMONDIS Aqua ebenfalls zur Teilnahme zugelassen: Veolia Environment, Suez und Saur. Seit 1923 war der Auftrag zur Trinkwasserversorgung der Bevölkerung der Ile de France, dem Großraum Paris mit rund 4,3 Mio Einwohnern, ununterbrochen an Veolia gegangen. Hoher Effizienz- und Kostendruck haben SEDIF nun erstmals veranlasst, im Rahmen einer Ausschreibung den bestmöglichen Anbieter zu beauftragen. REMONDIS Aqua wird ein Komplettangebot abgeben, bei dem Qualität, Sicherheit und Kosteneffizienz im Vordergrund stehen.

Die Ile de France ist mit Abstand die bevölkerungsreichste Region Frankreichs. Sie besteht inklusive Paris aus acht Departements mit rund 12 Mio Einwohnern. Die aktuelle Ausschreibung beinhaltet den Betrieb der 3 Wasserwerke und Anlagen mit einem Leitungsnetz von 9.000 km Länge für die Trinkwasserversorgung von 144 Städten und Gemeinden im Großraum von Paris mit rund 4,3 Mio Einwohnern.

Laut französischem Umweltministerium ist die Trinkwasserversorgung in Frankreich zu 75 % privatisiert. Im Abwasserbereich liegt die Privatisierungsquote immerhin bei 50 %. Anders als bisher in Deutschland, nutzen französische Stadtwerke und Kommunalverbände in großem Umfang die Dienste privater Anbieter für die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung.

REMONDIS Aqua ist bereits in der Türkei für die Abwasserentsorgung für rund 5 Mio Einwohnern verantwortlich und hat nun die Chance, auch im Trinkwasserbereich durch den Gewinn des größten französischen Trinkwasserversorgungsauftrags ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen.

 

 

 

Hintergrund:

Die REMONDIS AG & Co. KG, hat sich seit der Gründung 1934 zu einem international führenden Unternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft entwickelt - basierend auf dem soliden Fundament eines traditionsreichen Familienunternehmens. Die Unternehmensgruppe verfügt über mehr als 480 Niederlassungen und Beteiligungen in 20 europäischen Staaten sowie China, Japan, Taiwan und Australien. Weltweit erbringt REMONDIS professionelle Dienstleistungen für mehr als 20 Millionen Bürger und viele tausend Unternehmen.

REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von REMONDIS und einer der führenden deutschen Anbieter von Contracting-Lösungen im industriellen Wassermanagement. Das Unternehmen hat bereits zahlreiche Industrieprojekte mit Partnern wie MAN, Akzo Nobel, BASF, Henkel, Saxonia und Deutsche Nickel umgesetzt. In jüngster Zeit ist REMONDIS Aqua gerade international mit Abwasserprojekten in Spanien, Polen oder der Türkei gewachsen.

 

 

 

Weitere Informationen:

 

REMONDIS SE & Co. KG
Michael Schneider
Marketing & Unternehmenskommunikation
Brunnenstraße 138
44536 Lünen
Telefon: +49(0)2306/106-515
Telefax: +49(0)2306/106-530
Internet: www.remondis.de
E-Mail: michael.schneider@remondis.de



REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG
Impressum


  • Standorte

    Wir sind im europäischen und internationalen
    Ausland für Sie tätig
    mehr


  • Karriere

    Bemerkenswert: Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten
    mehr


  • Presse

    Lesenswert: Aktuelle und archivierte Pressemitteilungen
    mehr

© 2016 REMONDIS SE & Co. KG | Sie lesen: Einzelmeldung