Button für Menü
REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG

12 Jahre auf einen Klick

Alle interessanten und wichtigen Meldungen seit 2003 finden Sie in unserem gut sortierten Archiv

Kartellbehörden genehmigen TSR-Übernahme

23.03.07

Konsortium übernimmt Stahlschrott-Marktführer

Bottrop/Lünen. Ein internationales Konsortium dreier mittelständischer, familiengeführter Unternehmen hat die TSR-Gruppe, den deutschen Marktführer im Recycling von Stahlschrott und Nichteisenmetallen, erworben. Die Kartellbehörden haben den Zusammenschluss freigegeben. Die EU-Kommission hatte bereits Anfang Februar ihr generelles Einverständnis erklärt, das Bundeskartellamt hat der Übernahme am Donnerstagabend abschließend zugestimmt.

60 Prozent der Anteile an der TSR-Gruppe übernimmt die REMONDIS AG & Co. KG, das bundesweit führende Dienstleistungsunternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft. Die übrigen 40 Prozent der Anteile gehen je zur Hälfte an die CRONIMET - Gruppe, ein Handelsunternehmen für Primär- und Sekundärrohstoffe für die Edelstahl erzeugende Industrie, und den italienischen Stahlproduzenten ALFA ACCIAI. Die TSR-Gruppe beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland und hat im Jahr 2006 einen Umsatz von mehr als 2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Über den Kaufpreis und weitere Vertragsdetails haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit der Übernahme baut REMONDIS sein Engagement in der Kreislaufwirtschaft weiter aus. Thomas Conzendorf, Vorstand REMONDIS: „Wir begrüßen es, dass für die Mitarbeiter und Kunden der TSR-Gruppe endgültig Klarheit besteht und freuen uns auf die Zusammenarbeit.¡§ REMONDIS bietet seinen Kunden im In- und Ausland Full-Service-Lösungen von der Einsammlung über die Aufbereitung bis zur Rohstoffvermarktung für alle Stoffe an. Mit dem Zukauf erhöht REMONDIS seinen unkonsolidierten Umsatz auf mehr als 5 Milliarden Euro pro Jahr. Mit den Schwestergesellschaften SARIA und Rhenus kommt die Unternehmensgruppe RETHMANN AG & Co. KG damit im laufenden Jahr auf hochgerechnet 8,6 Milliarden Euro unkonsolidierten Jahresumsatz.

Das Hauptgeschäft der TSR-Gruppe ist die Aufbereitung von und der Handel mit Stahl- und Metallschrott in Deutschland, den Niederlanden und Tschechien. Pro Jahr bringt die TSR-Gruppe mehr als 10 Millionen Tonnen Rohstoffe zurück in den Markt. REMONDIS, CRONIMET und ALFA ACCIAI wollen die erfolgreiche Arbeit der TSR-Gruppe fortsetzen. Die TSR-Gruppe verfügt über 80 Niederlassungen im In- und Ausland. Hauptsitz ist Bottrop (NRW). Die TSR-Gruppe gehörte seit dem Jahr 2000 zu 100 Prozent zur niederländischen SHV-Gruppe. Bereits 1998 hatte die SHV-Gruppe 60 Prozent der Anteile von Thyssen übernommen. Entstanden war das Unternehmen 1996 aus dem Zusammenschluss der Thyssen Sonnenberg GmbH und der Alteisen- und Altmetallsparte der Klöckner & Co. unter dem Dach der Thyssen Handelsunion.

 

 

 

Das Konsortium
Die REMONDIS AG & Co. KG mit Sitz in Lünen ist eines der weltweit führenden privaten Dienstleistungsunternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft. REMONDIS betreibt ein Anlagennetzwerk mit mehr als 500 Anlagen und verfügt über Niederlassungen und Beteiligungen in 20 europäischen Staaten sowie China, Japan, Taiwan und Australien. www.remondis.de

Die CRONIMET Gruppe mit Sitz in Karlsruhe ist eine international führende Unternehmensgruppe im Handel, Produktion und Recycling von Legierungs-Rohstoffen für die Edelstahl erzeugende Industrie. Das 1980 gegründete Unternehmen ist heute weltweit mit 4.000 Mitarbeitern an über 50 Standorten präsent. CRONIMET wird sein Know-how im Handel und in der Aufbereitung von legierten Stahlrohstoffen und Metallen einbringen. www.cronimet.de

ALFA ACCIAI ist ein bedeutender italienischer Stahlproduzent in Familienbesitz mit zirka 1.500 Mitarbeitern. Die jährliche Stahlerzeugung beträgt 1,8 Millionen Tonnen, die jährliche Produktion an Walzprodukten beläuft sich auf 1,9 Millionen Tonnen. Gemeinsam mit deutschen Partnern betreibt ALFA ACCIAI bereits seit vielen Jahren ein erfolgreiches Joint Venture mit TSR im Bereich Schrottrecycling in Süddeutschland. www.alfaacciai.it/eng/index.htm

 



REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG
Impressum

© 2016 REMONDIS SE & Co. KG | Sie lesen: Einzelmeldung